Fear Setting – Das Angst Management Tool

[optin-cat id=771]

Wie bist du Angst gegenüber eingestellt und wie minimierst du das Risiko komplett auszuflippen ?

Das wird dir helfen zu entscheiden! Wie du deine Einstellung zur Angst  in einfachen Lektion verbesserst.

Viele Menschen kommen zu einem Punkt in ihrem Leben, an dem sie sich plötzlich umschauen und beginnen Fragen zu stellen… Ein Moment in dem Sie sich fragen: “War das schon alles?“ Man wünscht sich irgendwie mehr, im inneren ist diese Stimme die einem sagt : „Freundchen, das war noch lange nicht alles! Du kannst so unglaublich viel mehr!“ Zeit Auszubrechen aus einem selbstgeschaffenen Elend.  Das Problem ist, dass sie nie wissen, wo sie anfangen sollen oder wie sie beginnen, ihr Leben so zu verändern, dass es sich in eine positivere Richtung bewegt. In diesem Artikel werde ich dir einige Tipps vorstellen, die ich gelernt, erfahren und oder durch einen Mentor vermittelt bekommen habe. All das mit der Absicht dir zu helfen, dich in eine Richtung zu bewegen, die dein Leben zum Besseren verändern kann. 

„Ein Gedanke ist etwas das man annehmen kann, oder auch nicht…“

[easyinstagramfeed userid=“4133428115″]

Top Tipps zur einfachen Umsetzung

1

Bestandsaufnahme

Eines der wichtigsten Dinge, die du tun kannst, bevor du überhaupt versuchst irgendeine Art von persönlicher Entwicklung zu starten ist, beurteile doch mal dein Leben. Ehrlich und nüchtern betrachtet. Wo stehst du gerade? Viele Menschen, haben viele verschiedene Ideen, und verschiedenste Vermutungen, um sich selbst auf lange Sicht, glücklicher und gesünder zu machen. Den Status Quo ehrlich abzufragen, Ihn schriftlich zu fixieren, ist Goldwert! Weißt du denn eigentlich wie, bzw wo du konkret anfangen sollst etwas zu bewegen? Ein erster Konkreter Vorschlag zu beginnen ist, nach der Bestandsaufnahme von all den Dingen in deinem Leben, eine Straßenkarte zu erstellen, deine Eigene „LifeMap“. Sei dankbar für den Weg den du gegangen bist und betrachte dann die einzelnen Bereiche, die du verbessern musst,dir eine Straßenkarte deine eigene „LifeMap“ zu erstellen hilft dir, einen Überblick zu bewahren um , positive Veränderungen zu beginnen.

2

Definiere deine Primären Ziele

Der nächste Schritt ist, an mindestens drei Dinge zu denken, die du ändern möchtest. Dies könnte deine aktuelle finanzielle Situation sein. Es könnte sein, dass du mehr mit Menschen auf sozialer Ebene interagieren möchtest. Was auch immer du vorhast, um es zu beheben musst du es aufschreiben.

Schreibe es auf eine Liste. Dann verschlanke diese Liste effektives Lean Management… auf die wichtigste Sache, die du ändern möchtest, eliminiere alles andere. Begutachte deine Liste und übertrage die zu erledigenden Aufgaben in eine Checkliste und du hast deinen Fahrplan ans Ziel.

Man muss es aber auch TUN, sonst hilft all die Vorarbeit nichts.

3

Motiviere dich

Der dritte Schritt hat mit persönlicher Motivation zu tun. Was ist es, was dich morgens früh dazu bringt, ins TUN zu kommen? Warum versuchst du das wirklich?

Wenn du diese Fragen nicht sofort beantworten kannst, mach dir keine Sorgen! Setz dich ruhig kurz hin für etwa 5–10 Minuten, geh in dich. Es können ruhig auch 30 Minuten sein je, nachdem wie intensiv du hinter die Gründe für dein TUN kommen möchtest.

4

TUN - Chekliste umsetzen


Der letzte Schritt, den du tun kannst, ist, geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Sobald du weißt, was du ändern möchtest und du die LifeMap in eine abarbeitbare Checkliste umgewandelt hast, wird deine persönliche Motivation dich auf ein neues level katapultieren "Zielhafen" gewünschtes Ziel. Nebeneffekt positive Veränderung. Wenn du diese Schritte in der Reihenfolge machst, die ich dir hier vorgestellt habe, wirst du dich in kürzester Zeit besser fühlen und mehr erreicht haben. Persönliche Entwicklung ist etwas, das jeder in seinem Leben tun kann, und du kannst dein Leben sicherlich genau so gestalten, wie du es willst.

DU bekommst das Beste

Jetzt gibt es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass viele Leser, die dies lesen, freudestrahlend denken werden, das alles klingt Supergut, Kopfnickerfraktion 😉 … und danach dennoch in ihren alten Trott verfallen, einfache Schritte völlig ignorieren und niemals ins TUN kommen. Leider werden die meisten von uns nicht die notwendigen Änderungen in ihrem Leben vornehmen, um zu bekommen, was Sie in Ihrem Leben wollen. Aber das wünsche ich mir nicht für dich. Ich möchte, dass du anders bist – Change your thinking, Change your Life – ist nicht umsonst mein Leitspruch. Ich möchte, dass dies der Ausgangspunkt ist, der dich tatsächlich dazu bringt, diese signifikanten Änderungen vorzunehmen. Um dich zu verbessern, kannst du bald diese 28 Power-Prinzipien nutzen. Aber bis dahin verbirgt sich hinter diesem Link mein Top 9 Optimisten Handbuch, mit Worksheet und Persönlichkeits-Seminar Ticket. Ich schick dich zu einem Online Seminar, dass es in sich hat!

Und zu diesem Zweck lohnt es sich, dir etwas über das „Fear Setting“ zu erzählen. Dies ist ein Konzept, das ich von Tim Ferriss aus seinem Buch The Four Hour Workweek habe.

Ich bin ein Freund von Hörbüchern, deswegen kannst du auf Amazon mal rein hören, wenn du möchtest oder die gebundene Fassung in dein Weiterbildungsportfolio stellen.

Produkte von Amazon.de

… Herausforderung angenommen !!

FEAR SETTING und Das Fear Paper

Also, was ist Fear Setting? Im Wesentlichen ist dies ein Werkzeug, das du verwenden kannst, um deine Ängste zu überwinden, indem DU sie KONKRET ANGEHST. Es ist das Gegenteil zum oben genannten, anstatt deine Ziele  herauszukristallisieren, wirst du alle die Dinge aufschreiben, die dir eine Heiden Angst machen. Also, sagen wir du hast unglaubliches Know How auf einem Gebiet du„Spezialist“ und willst jetzt ein anerkannter Speaker werden und anderen deine Expertise als Tool zur Verfügung stellen. Klingt großartig auf Papier, bloß bekommst du schon Schweißausbrüche und Stotter Anfälle, wenn du nur vor 3 Personen stehst und ihnen etwas vermitteln sollst… du hast Angst!

Tipp

Lifehacker Tipp

LIFEHACKER TIPP: Das FEAR PAPER

Mein Tipp also ab aufs Papier, auf dem Steht dann so etwas wie:

Die Angst, die mich momentan noch daran hindert, mein Traumziel zu erreichen ist, ____________! Ich bin heute zu dir gekommen, weil ich dir vertraue und deine Hilfe brauche mich dieser Angst zu stellen!


Mit dem Papier gehst du zu deiner Vertrauensperson, Coach, Mentor und sagst ihm bzw. ihr, dass das was auf dem Papier steht, ein schwieriges Problem ist, das gelöst werden muss. Das wirkt Wunder!!


Hinweis: Disclaimer: Wer finanzielle Probleme hat und sein FEAR PAPER einem Finanzhai zur Verfügung stellt…, nunja...

Hier sind einige typische Gründe für anhaltende Angst:

1. Du könntest scheitern und gedemütigt werden

2. Du hast eine Familie zu versorgen – was ist, wenn du deinen neuen Weg einschlägst und die Verdienste ausbleiben – und du nicht in deinen alten J.o.b zurück kannst?

3. Du hast keine Finanzierung für deine Idee

4. Jetzt ist keine gute Zeit – du hast gerade ein Kind

5. Dein(e) Frau/Mann könnte dich verlassen

6. Du könntest künftig obdachlos und allein sein

Das sind also einige Ängste und einige Worst-Case-Szenarien. Plötzlich scheint dein Traum nicht mehr so ansprechend. Aber warte! Nun, was du tun wirst, ist, dir jeden dieser Punkte genau anzuschauen und

a) sie auf die Wahrscheinlichkeit hin prüfen! Wir nehmen uns hier eine 10er Skala – 1/10 (unwahrscheinlich) – bis 10/10 (sehr wahrscheinlich)

b) notiere dir, wie du jede Situation siehst. Sei ehrlich und realistisch.

Du kannst scheitern und gedemütigt werden – 7/10

Du hast Familie – was ist, wenn du nicht in deinen alten J.o.b zurück kannst – 6/10

Keine Finanzierung für deine Idee – 10/10

Jetzt ist keine gute Zeit – du hast gerade ein Kind – 9/10

Dein(e) Frau/Mann könnte dich verlassen – 3/10

Du könntest obdachlos und allein sein – 2/10

 

[easyinstagramfeed userid=“4777278997″]

Worst-Case-Szenarien

Aber es ist nicht so wahrscheinlich, dass dein Misserfolg als ein solcher Einzug hält. Lies auch Kaizen – Schlüssel zur Entspannung. Deine Frau müsste schon ziemlich hart zu dir sein, dich zu verlassen –nur weil du dich deinen Ängsten stellst, um deinen Lebenstraum zu verwirklichen, auch wenn er mit Risiken verbunden ist! Und du wirst sicherlich nicht gleich auf der Straße landen nur, weil du versuchst die beste Version deiner selbst zu werden! Abgesehen von allem anderen, wirst du wahrscheinlich schnell wieder in ein Angestellten Verhältnis kommen … um einen neuen Anlauf zu starten! Worst-Case-Szenarien existieren und sind teil des Spiels. Vielleicht ist es erstmal auch ein weniger gut bezahlter Job, aber er gibt dir neue Insights und neue Impulse, die dich deinem Gesamtbild wieder näher bringen können. Also hab keine Angst du würdest überleben.

Jetzt werden wir uns anschauen, wie du mit all diesen Dingen fertig wirst und wie du das Risiko abschwächen kannst, damit aus einem möglichen Wort Case Szenario, ein „Best Case“ Szenario werden kann.

Time to Work

  • Du könntest scheitern und gedemütigt werden

    Du musst es niemandem sagen, dass du es versuchst. Zumindest hast du es versucht! Du musst nicht aufgeben, du kannst einfach deine Strategie ändern, also gibt es keinen „Misserfolg“ zu berichten.

  • Du hast eine Familie zu unterstützen – was ist, wenn Du deinen Job nicht zurück bekommen könntest?

    Wie erwähnt gibt es hier viele Möglichkeiten: Gehe vielleicht für den Anfang einem schlechter bezahlten Job nach, für eine weile im Supermarkt arbeiten, wenn nötig, tritt etwas kürzer, frage deine Eltern um Hilfe.

    Nimm Geld, das du durch eventuelle Verkäufe eingenommen hast.

Du kannst wahrscheinlich auf deine Ersparnisse für ein paar Monate zurückgreifen um zumindest zu überleben. Aber kommen wir zum Punkt – es gibt keine Notwendigkeit, deinen aktuellen Job zu beenden! Wenn du ein Geschäft gründen möchtest, dann musst du alles tun, um es neben deiner jetzigen Arbeit auf die Beine zu stellen, indem du es am Wochenende und abends machst. Irgendwann bekommst du eine gute Idee, nutze einfache Schlüssel. Ob es ein Erfolg werden wird oder nicht siehst du unterwegs und nur dann beendest du deinen Job. Zero-Risiko !

Die Top 9

Mehr Persönlichkeit und Optimismus in 9 Schritten.

Sofort Anwendbar!!

BONUS:

Ticket Online Seminar zur PersönlichkeitsentwicklungMINDSOURCE

Schreibe einen Kommentar