MiMDAY – Gezielte Methoden für Mehr Kreativität

Free Downloads in dieser Woche: Geschenk #1 Geschenk #2 

3 Einfache (und wissenschaftlich bewiesene!)
Wege, um voll auf dein inneres kreatives Genie zuzugreifen. Weil wir alle das Potential haben, kreativ zu sein.

Kreativität wird oft als schwer fassbares Geschenk gesehen - ein Talent, mit dem manche Menschen gesegnet sind und andere.. nun ja, eben nicht..

Aber das stimmt so einfach nicht, weil unzählige wissenschaftliche Studien uns eines Besseren belehren. Denn eines ist sicher, jeder von uns kann seine volle Kreativität nutzen. Es braucht jedoch, um unser inneres kreatives Genie anzuzapfen, einige kleine Tricks die du gleich nach dem Durchlesen anwenden kannst. Inspiriere und Motiviere, Los geht´s:

In " The Creativity Formula:-The Creativity Formula: 50 scientifically-proven creativity boosters for work and for life ", finden sich 50 tolle auf Forschung gestützte Wege, um Kreativität zu entdecken und zu fördern. Hier sind heute mal drei, von denen du wahrscheinlich noch nie gehört hast:


1. DAS APPLE-LOGO DEINES IPHONES.

Der Zugriff auf dein inneres kreatives Genie kann so einfach sein wie das Apple-Logo auf der Rückseite deines iPhones.

Forscher der Duke University, versammelten eine Gruppe von Probanden in ihrer Einrichtung und enthüllten in der Versuchsanordnung entweder ein Apple- oder das IBM-Logo. Die Teilnehmer wurden gebeten, sich im Anschluss kreative Verwendungszwecke für einen Ziegelstein vorzustellen... soweit so gut.

Diejenigen, die das Apple-Logo sehen durften, schnitten bei der Kreativitätsaufgabe deutlich besser ab, als die IBM Test-Gruppe und erzeugten ungewöhnlichere und kreativere Ideen. Weil die meisten Leute Apple im allgemeinen eher mit Innovation assoziieren, erklären die Forscher, dass es einfach ausreicht, das Apple-Logo zu sehen, um diese Art von kreativem Gedankenprozess auszulösen.

Im Testergebnis führte das Apple Logo zu einer deutlichen Steigerung des kreativen Prozesses. Ist das interessant?

2. DIE ROADBLOCK TAKTIK FÜR MEHR KREATIVITÄT.

Wenn Du deine Gedanken wandern lassen möchtest, so sagt man, beginnst Du am besten mit einer leeren Leinwand und bist frei von Regeln, die alle für die Kreativität förderlich sein sollen...

Die neueste psychologische Forschung hat jedoch gezeigt, dass das Gegenteil der Fall ist. In einer Studie wurde eine Gruppe von Erwachsenen gebeten, eine Konstruktion mit LEGO Steinen zu erstellen. Einer Gruppe wurde gesagt, sie könnten bauen, was sie wollten. Die andere Gruppe hatte einige Einschränkungen, wie zum Beispiel, dass sie nur eine Art der Legobausteine benutzen durften.

Die von der "Constrained (eingeschränkten)" -Gruppe gebauten Konstruktionen wurden als wesentlich kreativer beurteilt als diejenigen in der "Free Expression" -Gruppe. Hindernisse auf unserem Weg zwingen uns, nach neuen und kreativen Wegen zu suchen, um eine Aufgabe oder ein Problem zu lösen.

Wenn Du also mit einem Problem konfrontiert bist, solltest Du dir einige große und absichtliche Hürden in den Weg stellen (Roadblocks), die dir dabei helfen werden deine Kreativität steigern.

3. DIE HOT DATE TAKTIK

Stell dir ein heißes Date vor, das macht Kreativ... Wenn es Zeit ist, sich zu paaren, verbringen männliche Laubenvögel, die von der Gattung her zu den Sperlingsvögeln gehören, viel Zeit damit, bunte und kunstvolle Nester zu bauen.

Sie verwenden Moos, Stöcke, Blätter, Gras und Blumen und bemalen das Nest sogar mit Beeren.

Bei der Auswahl eines Partners wird ein weiblicher Laubenvogel von den Männchen angezogen, die die am kreativsten dekorierten Nester gebaut haben. Eine Gruppe von Forschern der Universität von Arizona stellten tatsächlich eine ähnliche Verbindung zwischen Paaren/Beziehungen und der Kreativität bei Menschen her. In einer Reihe von Experimenten mussten zwei Gruppen von Teilnehmern verschiedene Kreativitätsaufgaben erfüllen.

Beide erhielten die gleichen Anweisungen, aber die zweite Gruppe wurde gebeten, sich ein heißes Date vorzustellen, bevor es an die Aufgaben ging. Diejenigen, die der Gruppe "Heißes Date" zugeordnet waren, schnitten bei jeglich gestellten Aufgaben, wesentlich kreativer ab, als die Gegengruppe.

Warum passierte das? Die Forscher gehen davon aus, dass Menschen in ihrer Evolution Kreativität demonstrieren mussten, um Angehörige des anderen Geschlechts anzuziehen. Im Laufe der Geschichte wurde Kreativität zu einem Zeichen der Anpassungsfähigkeit und Problemlösungskompetenz einer Person entwickelt, was wiederum nahelegt, sich den komplexen Herausforderungen des Lebens zu stellen - Unabhängig davon, wie kreativ Du dich gerade selbst siehst,

versuche doch heute einfach mal diese kleinen aber feinen Techniken, um sich einen sofortigen Schub an Kreativität zu verschaffen. Falls du noch mehr möchtest, dein eigenes nächstes Großes Ding, zum Beispiel, dann gibt´s hier was von Christian Bischoff.

"Poste in die Kommentare!"
Wie findest du die heutigen Videos? schreibe in die Kommentare.

Trage dich in den Newsletter ein! Du bekommst wöchentlich die 2 Besten Beiträge aus dem Reallifehack Magazin zugeschickt. 

Wir werden immer mehr, sei dabei!!

Wöchentlich die 2 besten Artikel.

Deine Emailadresse ist hier sicher!

„Change your thinking Change your Life! - Wir ändern was und machen was aus unserem Leben!"

Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Teile das ReallifehackMagazin  mit Freunden!

Das erfolgreich Glücklicher 1x1! Teste dein Glückslevel und finde deinen Schlüssel zum Erfolgreichen Glück - Klicke auf das Cover um deinen Guide anzufordern!

Das Happiness Zentrum", macht wach fürs Wesentliche und räumt auf mit Erfolgsklischees. Danach bist du klar im Kopf, definitiv motiviert und bereit dein Leben zu verbessern. Das Glücksbuch gibt es hier >> Gleich zugreifen!!