Entscheidungen treffen – Das Entscheidungs Tool zum Anwenden

über die Kunst Entscheidungen zu treffen.

Eines Nachts lag ich stundenlang wach, Gedanken rasten, ich fühlte mich nicht im stande Ordnung in dieses gedankliche Verkehrschaos bringen. Als die Sonne sich langsam über die Dächer erhob – der angenehme blaue Himmel die Sterne ablöste, die vertraute Welt zurückkehrte, – zwischen all dem gedanklichen Wirrwarr, gab es eine kleine Einsicht, einen Weg, die einzige abzweigung die kein anderer Gedanke nahm. Ich beschloss diese Abzweigung zu nehmen. Nenne es Zufall, offenbarung… Ich habe in diesem Moment eine Entscheidung getroffen und das was ich dann sah, war das was ich künftig machen wollte.

Noch nie konnten wir so viel entscheiden wie heute. Die vielfalt an Möglichkeiten macht uns das Leben schwer. Wie können wir trotzdem die richtige Wahl treffen? Es gibt ein paar Tricks…

 

[bctt tweet=”„Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als garkeine.” username=”blueshopping24″]

[easyinstagramfeed userid=”4133428115″]

Die Kunst Entscheidungen zu treffen

Hast du dich eigentlich schonmal gefragt, warum es Entscheidungen “treffen” heißt und nicht etwa entscheidungen “machen”? Im englischen heißt es eher “…to make a desicion”eine entscheidung machen. Trifft es meiner meinung nach besser, denn wir müssen ins tun kommen, etwas erschaffen, etwas machen. Etwas zu treffen muss “onpoint” sein, entweder ich treffe oder eben nicht. Auf eine entscheidung bezogen kann man zu dem schluss kommen das wenn ich nicht hunderprozentig sicher bin, auf jedenfall einen fehlschlag zu verbuchen habe, autsch!! Schauen wir uns mal an was einen Entscheidungsprozess deutlich freundlicher gestalten kann. Let´s dive deep!

Das Leben ist manchmal wie eine Straße. Es gibt lange und kurze Straßen; Glatte und felsige Straßen; Krumme und gerade Wege. In deinem Leben wanderst oder fährst du durch viele Straßen.
Es gibt Straßen, die zu einem glücklichen Singleleben führen, oder zu einer glücklichen Beziehung, zur Ehe und Kindern. Es gibt auch Straßen, die zu Ruhm und Glück auf der einen Seite führen, oder zu Isolation und Armut
auf der anderen Seite. Es gibt Straßen zum Glück und Straßen zur Traurigkeit, Siegerstraßen und Straßen, die zu Niederlage und Enttäuschung führen.

So wie du das Straßennetz kennst gibt es auch  Sackgassen, Umleitungen und Kreuzungen. Vielleicht ist die tollste Herausforderung, der du begegnen kannst, eine Kreuzung. Welchen Weg sollst du nehmen? Geradeaus, links, rechts? Mit deinem bisher angesammelten Wissen, muss man sich eintscheiden, welche Straße wirst du nehmen? (Lies auch diesen Artikel) Was ist die Garantie dafür, dass wir den richtigen Weg wählen? Würdest Du einfach irgendeine Straße nehmen oder einfach dort stehen bleiben, wo Du gerade stehst – an einer Kreuzung?

[easyinstagramfeed userid=”2922573227″]

Top Tipps zur einfachen Umsetzung

1

Keine Garantien



Man weiß nicht wirklich, wo eine Straße einen hinführen wird, bis man sich entschließt Sie zu nehmen. Es gibt keine Garantien. Dies ist eines der wichtigsten Dinge, die einen das Leben lehren will.


Niemand hat gesagt, dass die Entscheidung, immer das Richtige zu tun, zu jeder Zeit immer zum Glück führen würde. Ruhm und Reichtum zu garantieren, garantiert kein Glück.


Es gibt viele mögliche Dinge, die man wirklich nicht kontrollieren kann. Das einzige, über das man eber jederzeit die uneingeschränkte Macht hat, ist die eigene Entscheidungen, wie man auf verschiedenste Situationen reagiert.


Eine wahre Superpower!


2

Falsche Entscheidungen stellen sich oft im Nachhinein heraus

Hätten Wir im Vorfeld gewusst, dass wir eine falsche Entscheidung getroffen haben, hätten wir SIe dann gewählt? Eher nicht! Warum würdest du einen gewissen Weg wählen, wenn du weißt, dass er für dich nur verlust bedeutet? Warum eine gewisse Entscheidung treffen, wenn du von Anfang an wüsstest, dass es so nicht das richtige werden kann... Erst, nachdem du eine Entscheidung getroffen hast und darüber nachgedacht hast und doch noch irgendeinen Sinn siehst. Wenn die Konsequenzen oder Ergebnisse für einen gut sind, dann haben wir uns richtig entschieden. Ansonsten war die Entscheidung nicht die beste.

---

NordVPN schützt deine Online-Daten vor neugierigen Blicken

Mit NordVPN, kannst du das Internet in absoluter Privatsphäre genießen. Sichere dir dein sicheres Internet mit NordVPN + GRATIS Antivirus-Schutz

NordVPN ist die Rundum-Cybersicherheit für dein Online-Leben. Lass andere nicht sehen, was du im Internet tust. Verwende ein VPN, um deine IP-Adresse zu ändern und verwende stattdessen deinen virtuellen Standort als Tarnung.

---

3

Take the Risk : Entscheide

Da das Leben keine Garantien bietet und du nie weißst, wie sich deine Entscheidung auf dein Leben auswirken, kannst du auch das Risiko eingehen und entscheiden. Es ist definitiv besser als dich in der Schwebe zu halten. Kein Schritt ist Stillstand.Es kann schon sein, dass eine Entscheidung einen in eine Sackgasse führt, könnte aber auch sein, dass eine solche Wendung eine Gelegenheit für ein Abenteuer sein könnte...Zeit eine Flugschein zu machen. Es ist alles eine Frage der Perspektive. Wir haben die Wahl zwischen einem verlorenen Reisenden oder einem Touristen des Lebens.Für diese Woche habe ich dir einige Hinweise, die helfen werden, die beste Option zu wählen wenn du mal wieder an einer Kreuzung in deinem Lebens stehst.

Das hilft unheimlich gut, wenn du dich nicht entscheiden kannst

Research


Hole Dir so viele Informationen wie möglich.
Du kannst nur dann Vertrauen in dich und deine Entscheidungen legen, wenn du genug über die Situation weißt mit der du dich konfrontiert siehst.
Genau wie jeder Nachrichtenreporter, frage die 5 W’s: was, wer, wann, wo und warum? Was ist die Situation? Wer sind die beteiligten Personen? Wann ist das passiert? Wo ist das? Warum bist du in dieser Situation?
Dies sind nur einige der möglichen Fragen die du dich fragen kannst, um mehr über die Situation in erfahrung zu bringen. Das ist wichtig!
Oft ist der Grund für die Unentschlossenheit der Mangel an Informationen über eine Situation.

 

[amazon_link asins=’B0179FCXKI’ template=’ProductCarousel’ store=’reallifehack-21′ marketplace=’DE’ link_id=’aacef9fc-4928-11e7-8268-b3e921008726′]

Identifiziere und/oder kreiere Möglichkeiten


Welche Möglichkeiten gibt dir diese Situation? Manchmal sind die Möglichkeiten begrenzt, aber manchmal sind sie schier endlos. Aber was machst du, wenn du denkst, dass die Situation keine Möglichkeiten bietet?
Jetzt ist es an der Zeit, kreativ zu werden. Von den einfachsten bis zu den kompliziertesten, Brainstorme Sie alle – Sei kreativ! Lasse ankommende kreative ergüsse einfach fließen, halte Sie schriftlich fest
aussieben kannst du später noch.Wenn eine Idee zu dir kommt, sag danke. Oft ist es so, dass die unmöglichste Idee sich am Ende als DIE richtige erweist.
Du kannst einen Freund bitten, dir zu helfen, Möglichkeiten zu identifizieren. Brainstormed zusammen, wenn du Schwierigkeiten haben solltest selbst auf die Entscheidende Idee zu kommen, stellen aber sicher,
dass du die selbst die finale Entscheidung am Ende machst.

 

Wäge die Vor-und Nachteile deiner Möglichkeiten ab.


Beurteile jede Möglichkeit im hinblick auf Vor-und Nachteile, die Sie bieten. Auf diese Weise erhälst Du einen tieferen Einblick über die Konsequenzen einer Möglichkeit.

 

 

[easyinstagramfeed userid=”5320101476″]

Trust in your Move

So beeinflusst du dich und andere.
Vertraue dir und deiner Entscheidung! Ich möchte mal etwas von dir wissen: Zuerst möchte ich, dass du deinen Gedanken mal bewusst zuhörst.
Nun sag mir, welche Gedanken füllen deinen Kopf? Würdest du Sie sie als positiv oder negativ bezeichnen?
Nun sagen wir, du gehst mit diesen Gedanken in deinem Kopf durch die Straßen. Denkst du, wer dich treffen würde, würde dir sagen können, was dir in den Sinn kommt?
Die Antwort auf die erste Frage, is up to you.  Aber die Antwort auf die zweite Frage kann ziemlich generisch sein. Obwohl die Leute nicht in der Lage sein werden, genau zu sagen, was du denkst,
werden sie eine wage vorstellung auf grundlage deines Auftretens, deiner Mimik oder Gestik als indikator für dein inneres erleben erstellen und zum besten geben. Sieh dir dieses Video an:  Es hat den Titel “Überwinden”

 

[bctt tweet=”„Die Entscheidung ist bereits die halbe Miete.” username=”blueshopping24″]

 

 

Gedanken tanken

Die Gedanken sind sehr mächtig. Sie beeinflussen die allgemeine Haltung.Deswegen ist es wichtig sich immer mit guten Gedanken zu betanken. Mittwoch ist Motivationstag, kurz MIMDay hier auf dem Blog und es gibt für das beste Mindset auch coole Videos die dich puschen das beste aus dir herauszuholen – und dich unterhalten, es unterstützt dich in deiner gedanklichen Haltung zu dir und der Welt. Die Haltung, die du im inneren trägst, reflektiert auch dein Aussehen – es sei denn, du bist ein großartiger Schauspieler. Und es hört nicht bei dir auf. Die Haltung kann auch Menschen um dich herum beeinflussen. Die Art der Haltung, die wir tragen, hängt von uns ab, das ist offensichtlich. Es kann entweder positiver oder negativer Natur sein. Positive Gedanken haben eine füllende Wirkung. Sie sind belebend. Außerdem sind die Leute um die Person, die positive Gedanken trägt, in der Regel durch diese Art von Haltung positiv animiert. Negative Gedanken auf der anderen Seite haben eine destruktive Wirkung auf andere Menschen. Abgesehen davon, dass man düster und traurig aussieht, können negative Gedanken eine festliche Versammlung zu einer Beerdigung machen. Eine positive Einstellung zieht Menschen an, während eine negative Haltung sie abstößt. Menschen neigen dazu, sich von denen zu scheuen, die eine negative Haltung tragen,
das vergiss bitte nicht! Haben Wir Die Möglichkeiten beurteilt, ist es Zeit, sich selbst zu vertrauen. Denke daran, dass es keine Garantien gibt und falsche Entscheidungen sich oft erst im Nachhinein herausstellen. Nun wähle … entscheide … glauben fest daran, dass Du die beste Möglichkeit mit bestem gewissen, bei bestmöglicher information zu gegebenem Zeitpunkt wählst.

Jetzt, da wir eine Entscheidung getroffen haben, sollten wir bereit sein, uns den möglichen Konsequenzen zu stellen: Egal ob gut und schlecht. Es kann uns zu einem Ort des Glücks oder zu einem Land der Probleme führen. Aber das Wichtigste ist, dass wir uns entschieden haben, das Leben zu leben, die Straßen zu erkunden, uns eine eigene Landkarte zu erschaffen anstatt ein Zuschauer in einem passiven Publikum im eigenen Leben zu bleiben. Ob es die richtige Entscheidung ist oder nicht, wird die Zeit zeigen. Aber bereue es nicht, was auch immer das Ergebnis ist. Stattdessen lernen wir daraus und denken daran, dass wir immer die Chance haben, in Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen.

[easyinstagramfeed userid=”4777278997″]

 

Zeit, die Kontrolle zu übernehmen


Wenn man das Gefühl hat, dass man immer wieder Gas geben muss…? Das Leben ein massiver Kampf zu sein scheint, um über Wasser zu bleiben…
Kommst du öfter mal nach Hause von der Arbeit und fühlst dich so müde und gestresst und ohne die Energie, etwas anderes zu tun, als auf der Couch vor dem Fernseher zusammenzubrechen?
Hast oder hattest du einmal das Gefühl, dass Du einfach nicht ganz so glücklich bist, wie du es eigentlich sein könntest?
That´s life my friend. Oder zumindest ist es das Leben, wie viele von uns es kennen gelernt haben. In der Tat aber gibt es keinen Grund, dass dies unbedingt so weitergehen sollte.


Das Problem ist, dass wir immer nach dem Gold am Ende des Regenbogens jagen und dabei vollkommen vergessen anzuhalten, um an den Rosen zu riechen.
Sorry, wenn ich hier Metaphern anbringe, aber ich finde es zeichnet ein ziemlich genaues Bild von der Situation. Wir sind nie glücklich, weil wir immer danach streben, was als nächstes kommt.
Wir sind immer gestresst, was kommt als nächstes, sind wir schon bereit? Wir schätzen nie, was wir haben, bis wir es verlieren. Wir denken, dass der einzige Weg, dies zu ändern ist,
unser Leben zu ändern in dem wir härter und länger arbeiten. Aber es ist nicht immer nur das. Die Art, wie wir etwas ändern, ist von innen heraus.
Wir müssen die Art und Weise ändern, wie wir über unsere Situation nachdenken, und wir müssen die Art und Weise ändern, wie wir uns den Problemen des Lebens nähern und wie wir den Moment genießen.


Und das bedeutet, die Kontrolle über unsere Entscheidugen zu bewahren. Sobald wir das tun können, können wir uns in allen Situationen zuversichtlich, entspannt und glücklich fühlen.
Sobald wir das tun können, können wir beginnen Raum zu schaffen, um tatsächlich einen Kurs einzuschlagen und das Leben zum Besseren zu ändern.
Du kannst aufhören mit Wassertretten und anfangen zu schwimmen. Alles sehr abstrakt, ja. So weit klingt es wie eine platitüde von einem Autoaufkleber. Aber bleib noch kurz bei mir, denn hier kommt der wissenschaftliche Aspket.
Und es könnte einfach so ändern, wie du an dein Leben, dein Gehirn und das Zusammenspiel zwischen den beiden denkst.

[easyinstagramfeed userid=”1565218898″]

 

Es ist Deine Wahrnehmung, die zählt.

Sie es doch mal so: Es ist nicht die Situation, die zählt, es ist die Wahrnehmung der Situation, die zählt. Und ich meine das im wörtlichsten und realistischsten Sinne. Denk mal darüber nach… Du könntest aus deinem Flugzeug springen, oder Bungee jumpen und ganz ruhig, los gelösst und glücklich sein, oder du könntest zu Hause sitzen bei dem versuch dich zu entspannen und trotzdem nur stress empfinden. Im ersten Fall fliegst du durch die Luft, aber du glaubst, dass du Superman bist. Soweit es dich betrifft, kann dir nichts weh tun und du hast nichts zu befürchten. Infolgedessen bleibst du ruhig und Ihre Herzfrequenz steigt nicht einmal – gut, vielleicht ein bisschen wir springen immerhin aus einem Flugzeug 🙂

Im zweiten Szenario sitzt du zu Hause, gemütlich und mit einer warmen Tasse Tee. Du bist von einer Familie umgeben, die dich liebt und du hast den Fernseher mit deinem Lieblings-TV-Programm eingeschaltet. Aber alles, was dir durch den Kopf geht, ist die Arbeit, die morgen noch zu machen ist, die Geldprobleme und die Tatsache, dass du nicht so gut oder erfolgreich bist wie du es möchtest. Das Ergebnis, dein Körper und dein Logikprozessor aka Gehirn interpretiert die Signale, das du in Gefahr bist. Das Gehirn produziert jetzt mehrr Nor-Epinephrin, mehr Cortisol, mehr Dopamin und mehr Adrenalin. Als Ergebnis ist die Person, die aus dem Flugzeug springt zwar im Eustress aber eigentlich glücklicher und ruhiger als die Person, die zu Hause sitzt, aber Distress ausgesetzt ist. Nun, du musst jetzt natürlich nicht immer erst aus dem Flugzeug springen um dich positiv zu stimmen, … aber versuchen könnte man es, stimmt´s 😉
 

Aber du solltest auch wirklich nicht so sein wie der gestresste Kerl, der eigentlich entspannt sein sollte. Und hier ist die Sache: viele von uns sind dieser Kerl! Das ist der Grund, warum es so wichtig ist, die Kontrolle über die eigenen Möglichkeiten und Entscheidungen zu haben. Weil es das ist, was sich auf dein Glück, die Ausgeglichenheit, die Ruhe, deinen Fokus und auf all die anderen Dinge, die dazu beitragen, dass du glücklich und erfolgreich bist, auswirkt. Wenn du eine positive Einstellung an den Tag legst und ständig bemüht bist, dein bestes zu geben, werden sich schließlich unmittelbare Probleme überwinden lassen. Sei Bereit für größere Herausforderungen und egal was du durchmachst, da ist ein Licht am Ende des Tunnels und es mag vielleicht zunächst schwer zu erreichen sein, aber du kannst es tun! Halte einfach darauf zu. Du entscheidest.

 

Die Top 9

Mehr Persönlichkeit und Optimismus in 9 Schritten.

Sofort Anwendbar!!

Gib was du möchtest!​

BONUS:

Ticket Online Seminar zur PersönlichkeitsentwicklungMINDSOURCE

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du willst dir etwas dazuverdienen und das möglichst Online?

Dann abonniere den kostenlosen Newsletter mit exklusiven Tipps und Angeboten rund ums Online-Business! Als Willkommensbonus kannst du dir direkt nach der Anmeldung deinen Cashflow Report sichern.