Wie denkst du über dich selbst? Denkst du, dass du etwas wert bist? Es kann schwierig sein, unseren eigenen Wert zu beurteilen, vor allem, wenn wir ständig mit Bildern und Nachrichten bombardiert werden, die uns sagen, dass wir nicht gut genug sind. Aber es ist so wichtig, ein gesundes Selbstwertgefühl zu haben, denn nur so können wir uns in unserem Leben selbstbewusst und glücklich fühlen. Wie können wir also daran arbeiten, unser Selbstwertgefühl zu stärken? Schau dir diese Tipps an!


Wir alle haben Höhen und Tiefen im Leben, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass man nie allein ist. Manchmal brauchen wir eine Erinnerung daran, dass wir es wert sind, dass man sich um uns kümmert und uns liebt. Hier sind einige Dinge, die du für dich selbst tun kannst, wenn du einen kleinen Schub brauchst:

  • Wende dich an einen Freund oder ein Familienmitglied und erzähle ihnen, was los ist. Über deine Gefühle zu sprechen, kann dir helfen, sie besser zu bewältigen.
  • Nimm dir etwas Zeit für dich, auch wenn es nur 10 Minuten sind. Tu etwas, das dich glücklich macht, egal ob du liest, spazieren gehst oder Musik hörst.
  • Schreibe deine Gedanken und Gefühle in einem Tagebuch auf. Alles aus dem Kopf zu bekommen, kann dir helfen, die Dinge klarer zu sehen.
  • Hinterfrage deine negativen Gedanken. Sind sie wirklich wahr? Welche Beweise hast du, um sie zu bestätigen?
  • Suche dir professionelle Hilfe, wenn du Schwierigkeiten hast, damit umzugehen. Eine Therapeutin oder ein Therapeut kann dich unparteiisch unterstützen und beraten.

Denke daran, dass du nicht allein auf der Welt bist. Es gibt Menschen, die sich um dich sorgen und dir durch schwierige Zeiten helfen wollen. Hab keine Angst, dir ab und an Hilfe zu holen, wenn du sie brauchst. Und heute, da habe ich dir ein paar wirklich tolle Zitate mitgebracht, die mir unfassbar geholfen haben und immer noch gute Arbeit leisten. Lass dich ein wenig inspirieren. 😉

What is coming is better than what is gone.

Die Vergangenheit kann ein sehr beruhigender Ort sein. Sie ist uns vertraut, und wir wissen, was wir von ihr erwarten können. Wir können in Erinnerungen an glückliche Zeiten schwelgen und uns an die Hoffnung klammern, dass diese Zeiten wiederkommen werden. Aber Veränderungen sind ein wesentlicher Teil des Lebens, und einige der besten Erfahrungen machen wir, wenn wir unsere Komfortzone verlassen. Sich auf neue Erfahrungen einzulassen, kann beängstigend sein, aber es ist auch aufregend. Es ist eine Chance, zu lernen und zu wachsen, neue Menschen zu treffen und neue Orte zu sehen. Die Zukunft mag ungewiss sein, aber genau das macht sie so aufregend. Hab also keine Angst davor, einen Sprung ins Unbekannte, ins neue, aufregende zu wagen – vielleicht wartet auf der anderen Seite etwas Erstaunliches auf dich.


It´s OK to disappear until you feel like you again

Jeder macht harte Zeiten durch. Vielleicht hast du das Gefühl, dass du in einem Trott feststeckst oder einfach nicht du selbst bist. Wenn das der Fall ist, ist es völlig in Ordnung, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen. Trenne dich von den sozialen Medien, nimm dir eine Auszeit von deiner üblichen Routine und tu einfach das, was dich glücklich macht. Es ist wichtig, dass du dich daran erinnerst, dass du nicht immer stark sein musst. Es ist in Ordnung, zu weinen, wütend zu sein oder einfach nur müde zu sein. Lass dich von deinen Freunden und deiner Familie unterstützen und nimm dir die Zeit, die du brauchst, um wieder in die Spur zu kommen. Irgendwann wirst du dich wieder wie du selbst fühlen. Und wenn du das tust, wird die Welt auf dich warten.


Don’t tell anyone what you are doing until it’s done.

Hast du schon mal mit einem Projekt angefangen, nur um dann von jemandem gefragt zu werden, der dir sagt, dass du es falsch machst? Das ist frustrierend, oder? Und es kann deinen ganzen Prozess durcheinander bringen. Deshalb empfehle ich immer, niemandem zu sagen, woran du arbeitest, bis es fertig ist. So vermeidest du Energie von außen, die deine Ziele durcheinander bringen könnte. Außerdem ist es einfach ein gutes Gesetz – wenn du dein Projekt für dich behältst, ist es wahrscheinlicher, dass du es durchziehst und fertigstellst. Wenn du dich also das nächste Mal motiviert fühlst, an etwas zu arbeiten, denk daran: Behalte es für dich, bis es fertig ist!


Know your worth

Wir alle haben das schon einmal erlebt. Du sitzt an einem Tisch, vielleicht in einer Besprechung oder bei einem Familienessen, und es ist klar, dass du nicht respektiert wirst. Vielleicht redet man über dich hinweg oder unterbricht dich. Vielleicht treffen sie Entscheidungen, die dich betreffen, ohne dich zu fragen. Was auch immer der Fall sein mag, es kann wirklich schwierig sein, in dieser Situation zu wissen, was zu tun ist. Auf der einen Seite willst du keine Szene machen. Andererseits willst du aber auch nicht einfach dasitzen und es hinnehmen. In solchen Situationen ist es wichtig, dass du dich an deinen Wert erinnerst.

Du verdienst es, respektiert zu werden, und wenn man dir diesen Respekt nicht entgegenbringen kann, ist es vielleicht an der Zeit, den Tisch zu verlassen. Es erfordert Mut, so für sich selbst einzustehen, aber es ist so wichtig. Denn am Ende des Tages hast du es verdient, respektiert zu werden, egal was passiert. Und wenn die Leute dir diesen Respekt nicht entgegenbringen können, dann verdienen sie weder deine Zeit noch deine Energie. Wenn du also das nächste Mal in eine solche Situation gerätst, erinnere dich an deinen Wert und hab keine Angst, den Tisch zu verlassen.


When you Discover your Self-Worth

Selbstwert. Was ist das eigentlich? Viele Menschen gehen durch ihr Leben, ohne jemals wirklich darüber nachzudenken. Sie lassen sich einfach treiben und akzeptieren alles, was andere ihnen über sich erzählen. Aber wenn du dir die Zeit nimmst, wirklich darüber nachzudenken, ist der Selbstwert eines der wichtigsten Dinge im Leben. Es ist das, was dich einzigartig und besonders macht. Und wenn du deinen eigenen Selbstwert entdeckst, wirst du das Interesse an allen verlieren, die ihn nicht sehen.

Denn wenn sie nicht sehen können, wie toll du bist, dann sind sie deine Zeit nicht wert. Verschwende deine Zeit also nicht mit Menschen, die deinen wahren Wert nicht erkennen. Konzentriere dich stattdessen darauf, diejenigen zu finden, die das tun. Sie sind da draußen und warten darauf, alles zu feiern, was dich besonders macht. Und wenn du sie findest, wird dein Leben um so vieles reicher sein.


Don´t let…

In der heutigen Welt ist es leicht, sich davon beeinflussen zu lassen, was andere Leute denken. In den sozialen Medien ist es leicht, sich mit anderen zu vergleichen und das Gefühl zu haben, nicht gut genug zu sein. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass wir alle einzigartige Individuen sind. Nur weil uns jemand vielleicht nicht mag, heißt das nicht, dass etwas mit uns nicht stimmt. Es ist in Ordnung, anders zu sein. Das macht uns sogar zu etwas Besonderem.

Lass also nicht zu, dass jemand anderes entscheidet, wer du bist. Du bist der Einzige, der weiß, wer du wirklich bist. Sei stolz darauf. Nimm deine Einzigartigkeit an und lass dich nicht von anderen kontrollieren. Du bist für dein eigenes Leben verantwortlich, also mach es zu einem Leben, auf das du stolz bist. Lebe für dich selbst und kümmere dich nicht darum, was andere Leute denken. Schließlich leben sie dein Leben nicht für dich. Sondern du. Sorge also dafür, dass es ein Leben ist, das du liebst.


If it Makes you Happy…

Wir alle haben Dinge, die uns glücklich machen, auch wenn sie für andere keinen Sinn ergeben. Vielleicht ist es ein Lieblingsessen, das allen anderen eklig vorkommt, oder ein Hobby, das viel Zeit in Anspruch nimmt, aber nichts zu bewirken scheint. Und das ist in Ordnung! Solange es dich glücklich macht, ist das alles, was zählt.

Natürlich gibt es Dinge, die Menschen tun, die sie glücklich machen, aber auch anderen schaden. In solchen Fällen ist es wichtig, rücksichtsvoll zu sein und ein Gleichgewicht zu finden, das für alle funktioniert. Aber im Allgemeinen gilt: Wenn dich etwas glücklich macht und niemandem schadet, dann mach es einfach! Das Leben ist zu kurz, um sich darüber Gedanken zu machen, ob andere Menschen unser Glück gutheißen oder nicht.


Fazit

Sich um sich selbst zu kümmern, ist nicht nur für deine körperliche Gesundheit wichtig, sondern auch für dein geistiges und emotionales Wohlbefinden. Wenn du deine Selbstfürsorge zu einer Priorität machst, signalisierst du dir selbst, dass du es wert bist, dass man sich um dich kümmert. Das mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber es kann einen großen Unterschied machen, wie du dich selbst fühlst. Wenn du dich selbst gut fühlst, triffst du auch in anderen Bereichen deines Lebens eher positive Entscheidungen. Also gönn dir ein schönes, langes Bad oder mach einen Kurzurlaub. Das alles gehört dazu, wenn du dich um die wichtigste Person in deinem Leben kümmerst: dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top

Du willst dir etwas dazuverdienen und das möglichst Online?

Dann abonniere den kostenlosen Newsletter mit exklusiven Tipps und Angeboten rund ums Online-Business! Als Willkommensbonus kannst du dir direkt nach der Anmeldung 33 der besten Möglichkeiten ein Online Business zu starten sichern.